Hausaufgaben für Web Manager 2018

Online-Marketing bleibt schnell und exotisch, fügt sich aber mehr und mehr ins gewohnte Marketing-Konzert ein. Wer vorn mitspielen will, der muss 2018 ein paar konventionelle Hausaufgaben machen. 1. Kommunikationsverhalten der Zielgruppe studieren Zielgruppen werden fragmentierter, die Online-Mediennutzung verstreut sich über immer mehr Geräte mit unterschiedlichen Nutzungs-Situationen und Bildschrimgrößen. Fragen Sie Ihre Online Werbeagentur! Eine aktuelle Multiscreen-Studie von Millward Brown aus den USA zeigt, dass es beim präferierten Gerät vor allem auf 2 Dinge ankommt: das Alter (sprich die technologische Generation aus der die Zielgruppe kommt), sowie der erwartete Zeitraum und Intensität der Nutzung. Klingt kompliziert, ist es natürlich nicht: Wer ein Whitepaper lesen will, oder einen Film ansehen will, setzt …

Gewinnspiele auf Facebook

Gewinnspiele: Beispiele für erfolgreiches Marketing via Timeline Diese rechtlichen Hürden müssen Sie bewältigen Jede Facebook Agentur war außer sich vor Freunde, als Facebook Ende August 2013 Updates zu seinen Nutzungsbestimmungen bekannt gab: Seitdem ist es wieder möglich, auf Apps zu verzichten und Gewinnspiele direkt über die Timeline laufen zu lassen. Ob Apps oder die Timeline für Promotions geeignet sind, hängt von der Social Media-Affinität eines Unternehmens, dessen Größe, sowie seiner personellen und finanziellen Ausstattung ab. Timeline oder Apps: Welche Variante eignet sich für mein Unternehmen? Was Lead-Generierung, Branding und Verwaltung angeht, bieten Applikationen gegenüber der Facebook-Timeline eine Reihe von Vorteilen: Promotions in der Timeline sind an das Layout der Chronik …

Meinungsführer im Social Web identifizieren

Meinungsführer haben auch im Social Web großen Einfluss. Mit diesen 7 Tools finden Sie jene heraus, die in ihrer Zielgruppe am meisten zu sagen haben. Das Konzept der Meinungsführer ist eine schon recht alte (1944), aber immer noch sehr bewährte Theorie. Sie besagt, dass Menschen innerhalb eines Netzwerkes in unterschiedlicher Weise kommunizieren. Als Meinungsführer werden Mediennutzer bezeichnet, die Informationen aus unterschiedlichsten Quellen an die Menschen aus ihrem sozialen Umfeld weitergeben, welche Medien weniger stark nutzen. Meinungsführer können Einfluss auf sachlicher oder emotionaler Ebene haben – im Zusammenhang mit PR und Content Marketing ist vor allem interessant, dass sie großen Einfluss innerhalb des Gebietes ihrer Expertise haben. Gemäß der Pareto-Formel sind …