Content Marketing verdrängt Medien

Content Marketing ist derzeit als Hype Thema in aller Munde und zieht in Amerika immer mehr Werbegelder aus Unternehmen an. Eine Podiums-Diskussion am ersten Tag der DMX im Wiener MAK unter Journalisten und Marketingprofis versuchte die Auswirkungen von Content Marketing auf Public Relations und Medien zu erörtern. Bei dieser Marketing Technik geht es im Gegensatz zu Public Relations darum, Inhalte nicht aus Unternehmens-Sicht, sondern möglichst objektiv, interessant, spannend oder unterhaltsam an den User zu bringen. Das Unternehmen stellt sich in erster Linie als Sponsor der Inhalte dar und erreicht Aufmerksamkeit und positives Image. Klassisches Beispiel dazu ist die Red Bull Stratos Kampagne, die Red Bull ein vielfaches an Werbewert gebracht …

Checklist für gute Landingspages

Eine überzeugende Landingpage kann die Anzahl der Conversions enorm steigern. Mit dieser Checklist des Website-Testing Anbieters Optimizely.com optimieren sie ihre Landingpages im Handumdrehen.   Beispiel Elemente einer optimalen Landingpage (c) formstack.com   Gibt es eine klare, präzise und prominente Schlagzeile, die Vorteile für die Besucher beschreibt? (1) Werden im ersten Absatz (3) Vorteile (und nicht Funktionen) beschrieben? Ist ihr Aufruf zum Handeln (Call to Action 5,6) und ihr Text (1, 2,3) nahe bei einander? Enthält ihre Seite kurzen, einfach zu lesenden und überzeugenden Text, und – schlecht – keine SEO optimierten Texte? (3) Ist ihre Landingpage lang (schlecht: mehr als 2 Seiten scrolling)? Bieten sie irgendetwas gratis an? Gibt es einen oder …

Coaching Crashkurs für Web-Manager

Autorin: Sabine Prohaska In komplexen Internet-Projekten sind Website-Manager beim Auftreten von Problemen häufig überfordert. Die Folge können Schuldzuweisungen oder ein unproduktiver Laissez-Faire Stil sein. Kennt man allerdings die richtigen Coachingtools, kann man Mitarbeiter beim Lösen von Problemen unterstützen und die Produktivität deutlich erhöhen. Je netzwerkartiger die Strukturen in modernen Unternehmen sind, umso eigenständiger müssen die Mitarbeiter Probleme und Aufgaben lösen. Die Führungskräfte können ihre Mitarbeiter wie ein Coach beim Entwickeln der hierfür nötigen Kompetenzen unterstützen, indem sie durch Fragen neue Perspektiven und einen gangbaren Lösungsweg eröffnen. Dabei lassen sie dem Mitarbeiter die volle Entscheidungsfreiheit, geben selbst keine Vorschläge zu Lösungen und bewerten Antworten des Mitarbeiters nicht. Coach und Buch-Autorin Sabine …

E-Marketing Software im Vergleich

Moderne Marketing Software bietet die Möglichkeit, Kanal-übergreifende Marketing-Kampagnen anzulegen, Leads daraus automatisch in CRM zu überführen und für den Verkauf zu priorisieren, sowie diverse ROI Messungen anhand der gesammelten Daten durchzuführen. Wir zeigen ihnen die wichtigsten Tools für große und kleine Unternehmen. Der große Vorteil solcher Software ist, dass sich die Daten aus Kundenverwaltung (CRM) und diversen digitalen Kanälen verknüpfen lassen und damit eine genaue Analyse und Bewertung aller Marketing Aktivitäten ermöglichen. So kann bei konsequenter Datenführung zum Beispiel eruiert werden, welche Kunden-Interaktionen zu welchen Abschlüssen mit wie viel Umsatz führten. Kontakte von einer Roadshow werden etwa anschließend automatisch mit Newslettern und Sonderaktionen, sowie Angeboten für Whitepaper und Webinaren beschickt – …

Gewinnspiele auf Facebook

Gewinnspiele: Beispiele für erfolgreiches Marketing via Timeline Diese rechtlichen Hürden müssen Sie bewältigen Jede Facebook Agentur war außer sich vor Freunde, als Facebook Ende August 2013 Updates zu seinen Nutzungsbestimmungen bekannt gab: Seitdem ist es wieder möglich, auf Apps zu verzichten und Gewinnspiele direkt über die Timeline laufen zu lassen. Ob Apps oder die Timeline für Promotions geeignet sind, hängt von der Social Media-Affinität eines Unternehmens, dessen Größe, sowie seiner personellen und finanziellen Ausstattung ab. Timeline oder Apps: Welche Variante eignet sich für mein Unternehmen? Was Lead-Generierung, Branding und Verwaltung angeht, bieten Applikationen gegenüber der Facebook-Timeline eine Reihe von Vorteilen: Promotions in der Timeline sind an das Layout der Chronik …

Coaching in Web-Projekten

Autorin: Christine Goebel-Born *) Unternehmen starten oft Web-Projekte, die für sie neu sind – zum Beispiel aufgrund ihrer Komplexität oder Internationalität. Außerdem müssen sie immer wieder noch recht unerfahrene Projektleiter und Teams an komplexe Projektaufgaben heranführen. In solchen Situationen ist häufig ein Projektcoaching hilfreich.   Die Aufgabenstellungen in Web-Projekten steigen kontinuierlich an. Um dennoch schnell und flexibel auf Herausforderungen des Marktes reagieren zu können wird die Fähigkeit, Projekte richtig aufsetzen und abwickeln zu können, zunehmend zum entscheidenden Erfolgsfaktor. Die Praxis zeigt jedoch: In vielen Unternehmen divergieren bereits die Vorstellungen darüber, was überhaupt ein Projekt ist. So stellt man in Betrieben zum Beispiel oft fest, dass jede Sonderaufgabe, die mehrere Mitarbeiter …

Meinungsführer im Social Web identifizieren

Meinungsführer haben auch im Social Web großen Einfluss. Mit diesen 7 Tools finden Sie jene heraus, die in ihrer Zielgruppe am meisten zu sagen haben. Das Konzept der Meinungsführer ist eine schon recht alte (1944), aber immer noch sehr bewährte Theorie. Sie besagt, dass Menschen innerhalb eines Netzwerkes in unterschiedlicher Weise kommunizieren. Als Meinungsführer werden Mediennutzer bezeichnet, die Informationen aus unterschiedlichsten Quellen an die Menschen aus ihrem sozialen Umfeld weitergeben, welche Medien weniger stark nutzen. Meinungsführer können Einfluss auf sachlicher oder emotionaler Ebene haben – im Zusammenhang mit PR und Content Marketing ist vor allem interessant, dass sie großen Einfluss innerhalb des Gebietes ihrer Expertise haben. Gemäß der Pareto-Formel sind …

Know-how-Verluste bei Jobwechseln vermeiden

Wenn Mitarbeiter den Arbeitgeber wechseln oder in Rente gehen, dann verlieren Unternehmen oft erfolgskritisches Wissen, das in den Köpfen der Mitarbeiter ruht. Ähnlich ist es bei firmeninternen Jobwechseln. Mit Wissenstransfer-Coaching kann  Wissensverlust speziell im IT- und Web-Bereich minimiert werden. In jedem Unternehmen gibt es Wissen, das nicht verloren gehen darf, wenn das Unternehmen erfolgreich arbeiten möchte. Dies gilt auch für Werbeagenturen, speziell für jede Online Werbeagentur. Vor allem im Online Bereich gibt es viel spezifisches Knowhow, das Website-Managern in Form ihrer Mitarbeiter zur Verfügung steht. Also stellt ein Abwandern oder Ausscheiden der Wissensträger ein operatives Risiko dar. Dieses Risiko einer Wissenserosion wird sich in den kommenden Jahren in vielen Unternehmen …

Grundlagen der Customer Journey im Website Management

Unter Customer Journey versteht man die Zyklen, welche potenzielle Interessenten für ein Produkt oder Service auf der Reise vom Erstkontakt bis hin zum Kauf durchlaufen. Wir zeigen Website Managern in diesem Artikel, wie man Customer Journeys analysiert und optimiert – und wo die Grenzen dieser Methode liegen.   Wie entsteht eine Kaufabsicht, und welche Kanäle spielen dabei eine Rolle? (c) Google Erinnern sie sich noch an das letzte Produkt das sie gekauft haben? Wissen sie noch wie sie auf die Idee gekommen sind, es eventuell zu kaufen? Welche Werbungen oder Informationen sie zuvor gesehen und gelesen haben? Wann ihr Interesse geweckt war und sie bewusst Hintergrund-Informationen studiert haben? Und wann …

Die besten SEO Tools für Website Manager

Überblick: SEO Tools für Website Manager   Wer heute als Website Manager für seine Seite Suchmaschinen-Marketing (SEO) betreibt, kann auf eine Reihe von ausgereiften SEO Tools mit ähnlichen Features zurückgreifen. Wir zeigen Ihnen im Vergleich welche SEO Tools sich für professionelle Arbeit eignen und welche Vor- und Nachteile es zu berücksichtigen gilt. SEO Tools müssen trotz großer Funktionsfülle übersichtlich sein und dem Website Manager trotzdem ein genaues Einzoomen in wichtige Daten ermöglichen. Sie sollten folgende Fragen möglichst rasch, klar und übersichtlich beantworten können: Wie gut ranke ich auf welchen Keywords in welcher Suchmaschine in welchem Land? Welche Keywords haben das größte Potenzial für Optimierung? (Bestehendes Ranking + hohes Suchpotenzial + …